reisen entdecken wandern

100 Besonderes

Foto: Kühe im Nebel entlang der Buslinie 100 auf La Palma

Kühe im Nebel (Garafía)

Im Sprachgebrauch wird die Linie oft El Norte genannt.

Die Unterteilung der Linie 100 in die Strecken A, B und C findet nur auf den Diagrammen der Buslinien von La Palma Verwendung. Auf den Infotafeln vorne am Bus steht „100 Norte“ und die Endhaltestelle.

In der Regel müssen Fahrgäste in Barlovento und Puntagorda umsteigen; von größeren Busmodellen in kleinere (micro), oder umgekehrt. Wobei auf dem Abschnitt im Norden zwischen Barlovento und Puntagorda der kleinere Bus genutzt wird.

Im Fahrplan ist der Umstieg durch ein Sternchen „*” und dem Wort „Trasbordo” (Umstieg) gekennzeichnet.

Wichtig beim Umsteigen: das Ticket vorzeigen.

Es ist das Ticket, das Dir die Choferesa oder der Chófer beim Bezahlen gibt. Dieses dient in den Anschlussbussen erneut als Ticket.

Mit der Bonobuskarte kostet die vierstündige Strecke Santa Cruz de La Palma bis Los Llanos de Aridane durch den Norden von La Palma Euro 1,70!

Interne Links mit Ziel außerhalb der Leseprobe sind entfernt.


Nächstes Kapitel der Leseprobe: 100 A (Ostseite) >>

<< 100 Die Strecke :Vorheriges Kapitel der Leseprobe